Tag 4 nach DSGVO ;)

Ist ne neue Zeitrechnung, gell?

Also hier sind wir wieder, online, mit Datenschutzerklärung, minus Newsletter, minus Kommentarfunktion, aber plus Blog, den ich wieder über diese Seite betreiben werde.

Habe die Gelegenheit jedoch genutzt, alte Beiträge mal gründlich auszumisten und das hier ist der erste ‘frische’ Artikel auf meiner Homepage seit … ein bisschen. ;D

Sooo, wo fang ich an?
Dass die DSGVO blöd ist? Ach, darüber haben schon andere genug geschrieben. Wobei ‘blöd’ relativ ist. Sie war zumindest gut gemeint. Aber ihr wisst ja, das Gegenteil von gut gemacht ist und bleibt gut gemeint.

Rechts und links haben Blogs und Foren geschlossen. Den Betreibern kopflose Panik vorzuwerfen, ist allerdings mMn nicht sehr fair. Diese negativen Auswirkungen der Verordnung waren vielleicht nicht beabsichtig, zeigen aber, dass keiner wirklich darüber nachgedacht hat, was in der echten Welt passieren wird: Die großen Firmen wie Facebook machen schlimmer weiter als zuvor und Lischen Müllers Buchblog geht zu. Hach ja, aber hoffen wir mal, dass sich die Wogen wieder glätten.

Besonders lustig finde ich aber Auswüchse wie ‘Dieses Plug-In schützt deinen Blog vor Brute-Force Attacken – also darfst du es nicht mehr benutzen, weil es dazu die IPs speichert, um die von Attackern zu blacklisten. Und das ist ohne Erlaubnis nicht mehr erlaubt!’

Höhöhö. Mal eine Einverständniserklärung an die Hacker schicken. Vielleicht klicken sie ja ab.

(IPs zu personenbezogenen Daten zu erklären ist meiner bescheidenen Laienmeinung nach, der größte Problempunkt dieser ganzen Chose. Aber egal, das haben andere schon eloquenter gesagt.)

Wie dem auch sei, ich lass mich jedenfalls nicht aus meinem schönen Internet vertreiben und daher sind wir wieder dahaaa. :D

Wie regelmäßig ich bloggen werde, kann ich allerdings noch nicht sagen. Aber seid gewiss, dass ihr dann hier alles Neue erfahren werdet.

Stay tuned, me hearties!

 

Getagged mit: